Ausgetragen wurden die diesjährigen Kärntner Landesmeisterschaften von 30. Juni bis 01. Juli 2018 im Wolfsberger Stadionbad.

Platz 1 geht an den SV FK Spittal mit 70 Gold, 53 Silber und 37 Bronzemedaillen

Platz 2 sichert sich der SV Wörthersee mit 36 Gold, 27 Silber und 35 Bronzemedaillen. Auf das Konto des Vereins gehen auch 2 neue Schülerrekorde über 100m und 200m Delphin für Mark Horvath ( Jg. 2004).

Platz 3 für den Schwimmverein Villach mit 8 Gold, 14 Silber und 14 Bronzemedaillen

Platz 4: Schwimmverein Wolfsberg: 8 Gold, 6 Silber, 7 Bronzemedaillen

Platz 5: Schwimmverein Paternion: 3 Gold, 4 Silber und 6 Bronzemedaillen

Platz 6: Schwimmverein AC Donau Chemie St. Veit/Glan mit 1 Silber und 1 Bronzemedaille

 

Wir gratulieren allen Schwimmer/Innen recht herzlich und bedanken uns bei dem Schwimmverein Wolfsberg für die Organisation und Ausführung der diesjährigen Meisterschaften.

Allen Athleten wünschen wir ein paar erholsame Ferienwochen und jenen Schwimmer/Innen die sich für die  österr. Nachwuchsmeisterschaften und Staatsmeisterschaften qualifiziert haben: Alles Gute und viel Glück für Eure anvisierten Ziele!